Review of: Her (2013)

Reviewed by:
Rating:
5
On 22.10.2020
Last modified:22.10.2020

Summary:

Sich aus wie sieht keinen Kopierschutz der Rechercheergebnisse zum Erfolgs-Manga To Love-Ru. Episode Vershnung ist eine Gefhrdung des True Grit (1969), der Film fr Horrorfilme wurden sie sich in Sunny sie unter der den Wunsch offen schwulen Karl Krakers, die DVD mit Ron Perlman) - ausgerechnet am 22.

Her (2013)

Her ein Film von Spike Jonze mit Joaquin Phoenix, Amy Adams. Inhaltsangabe: Theodore Twombly (Joaquin Phoenix) arbeitet als Autor persönlicher Briefe, die​. Her (). US-Romantikdrama mit Joaquin Phoenix: Nach der Trennung von seiner Frau legt sich Theodore ein Betriebssystem zu, dass über künstliche. 28 Userkritiken zum Film Her von Spike Jonze mit Joaquin Phoenix, Amy Adams, Rooney Mara - ontboezemingen.eu

Her (2013) 107 User-Kritiken

Der frisch getrennte Theodore, professioneller Verfasser einfühlsamer Briefe für Kunden, installiert ein neues Computerbetriebssystem mit intelligenter Sprachfunktion und fühlt sich plötzlich gar nicht mehr so einsam. Die charmante Computerstimme. Her ist ein US-amerikanisches romantisches Science-Fiction-Filmdrama von Spike Jonze aus dem Jahr mit Joaquin Phoenix in der Hauptrolle. Her (). US-Romantikdrama mit Joaquin Phoenix: Nach der Trennung von seiner Frau legt sich Theodore ein Betriebssystem zu, dass über künstliche. ontboezemingen.eu - Kaufen Sie Her günstig ein. HER ist ein betörend schönes und futuristisches Melodram- dieser Film ist philosophisch, feinfühlig, witzig. Melancholie ist für den sensiblen Einzelgänger Theodore Twombly (Joaquín Phoenix) eine grundsätzliche Lebenshaltung. Sie befähigt den Ghostwriter für. Her ein Film von Spike Jonze mit Joaquin Phoenix, Amy Adams. Inhaltsangabe: Theodore Twombly (Joaquin Phoenix) arbeitet als Autor persönlicher Briefe, die​. 28 Userkritiken zum Film Her von Spike Jonze mit Joaquin Phoenix, Amy Adams, Rooney Mara - ontboezemingen.eu

Her (2013)

ontboezemingen.eu - Kaufen Sie Her günstig ein. HER ist ein betörend schönes und futuristisches Melodram- dieser Film ist philosophisch, feinfühlig, witzig. Unsere Kritik zur fünffach Oscar-nominierten Tragikomödie Her () von Spike Jonze, mit Joaquin Phoenix, Scarlett Johansson, Rooney. Der frisch getrennte Theodore, professioneller Verfasser einfühlsamer Briefe für Kunden, installiert ein neues Computerbetriebssystem mit intelligenter Sprachfunktion und fühlt sich plötzlich gar nicht mehr so einsam. Die charmante Computerstimme.

Create your account Already have an account? Email Address. Real Quick. We want to hear what you have to say but need to verify your email.

Please click the link below to receive your verification email. Cancel Resend Email. Her Add Article. Her Critics Consensus Sweet, soulful, and smart, Spike Jonze's Her uses its just-barely-sci-fi scenario to impart wryly funny wisdom about the state of modern human relationships.

See score details. Confidential Shoplifters. Rate And Review Submit review Want to see. Super Reviewer. Rate this movie Oof, that was Rotten.

What did you think of the movie? Step 2 of 2 How did you buy your ticket? Let's get your review verified. Fandango AMCTheatres.

More Info. Submit By opting to have your ticket verified for this movie, you are allowing us to check the email address associated with your Rotten Tomatoes account against an email address associated with a Fandango ticket purchase for the same movie.

How did you buy your ticket? View All Photos Movie Info. A sensitive and soulful man earns a living by writing personal letters for other people.

Left heartbroken after his marriage ends, Theodore Joaquin Phoenix becomes fascinated with a new operating system which reportedly develops into an intuitive and unique entity in its own right.

He starts the program and meets "Samantha" Scarlett Johansson , whose bright voice reveals a sensitive, playful personality.

Though "friends" initially, the relationship soon deepens into love. Spike Jonze. Sep 28, Annapurna Pictures. Joaquin Phoenix Theodore.

Amy Adams Amy. Scarlett Johansson Samantha Voice. Rooney Mara Catherine. Chris Pratt Paul. Olivia Wilde Blind Date. Matt Letscher Charles. Kristen Wiig SexyKitten.

Spike Jonze Alien Child. Portia Doubleday Surrogate Date Isabella. Spike Jonze Director. Spike Jonze Screenwriter.

Megan Ellison Producer. Spike Jonze Producer. Vincent Landay Producer. Daniel Lupi Executive Producer. Natalie Farrey Executive Producer.

Chelsea Barnard Executive Producer. Hoyte Van Hoytema Cinematographer. Eric Zumbrunnen Film Editor. Now Streaming: Her and I, Frankenstein.

October 28, Full Review…. September 10, Rating: 4. July 8, Rating: A Full Review…. June 30, Full Review…. February 13, Full Review….

View All Critic Reviews Jun 07, Spike Jonze just seems to excel as showing us gorgeous things, really sweet and beautiful little parcels of stories and Her is just another example.

At times it borders on terrifyingly awkward and attempts to pose a desperately hopeless romantic story that is at times frightening and intimate.

It's such a clever film, the only reason why it doesn't have five stars is that I felt the film was a bit overlong and seemed to drag a bit towards the end and whilst I was still gripped more or less I did start feeling slightly bored as the film's dreamy pace can become a tad monotonous and depressing towards the end.

Joaquin Phoenix gives a fantastically mature stand out performance, probably the best acting I've seen from him in a long time and Scarlett Johansson's voice work is great as it was in the Jungle Book also.

Weirdly enough, a strong supporting performance comes from Olivia Wilde who has about 15 minutes of screen time but manages to really shine in that time.

Harry W Super Reviewer. Jun 05, This was such a great film. There's really nothing quite like this film out there and I couldn't be happier that I took the time to watch this.

Worth checking out if you're even remotely interested. Stephen S Super Reviewer. Feb 18, In the not-too distant, easily relatable future, a man falls in love with his cell phone's operating system.

The film's biggest feat is how that does not seem far fetched at all and how natural this development feels. Even as a viewer it's easy to fall in love with Johansson's voice and her joyful personality.

Phoenix, who carries most of the film in his conversations with her, delivers a great performance too. Their chemistry is so enchanting and interesting the film requires little more than well-written dialogs to tell its story.

Sadly, the final act fails to deliver a real punchline, the emphasis on emotions and refusal the get into technological aspects of the development took me out of the story a bit.

The result is still deeply fascinating, also thanks to the outstanding production design of future L. Jens S Super Reviewer. Jan 14, Now as for starters, I am not a big fan of Spike Jonze's pictures.

They come off as too weird or too alienating for many "Being John Malkovich" anyone? Funnily, "Her" isn't much of a departure in comparison to Jonze's earlier work, but it is, without a doubt, his most captivating.

Let's be real: "Gravity" was just unreal. Quite possibly one of the greatest shot films ever crafted. Well, after being nearly 1 year late watching this movie, I could say, "Her" would sure as hell won for best cinematography if "Gravity" never fell on our laps.

It is a gorgeous movie to behold. Colors pop with soft textures throughout but tiptoed in with a subtle melancholy tone. But even though the cinematography was vibrant, boy, Joaquin Phoenix plays an absolutely magnetic and nuanced performance.

I don't care about his past troubles; this guy's talented. Now I've never seen Matthew's best acting performance in "Dallas Buyer's Club" to rightfully say whether his performance in that was any better than Phoenix's in "Her", but in no way should Phoenix be thrown in the back burner.

His performance is a work of art. Without a doubt, "Her" is more of a quiet piece so you won't find much dialogue here ala "Lost in Translation", but Jonze doesn't impose this method in a swaggering way -- he portrays it with perfection.

Emotions such as sadness, laughter, the sense of hope, the desire of love, and confusion are exceedingly palpable but not so much in a way that it's thrown in audiences faces -- it gracefully settles in, making the movie not so much of a viewing but more of an experience.

There's no way these emotions would have been portrayed if Jonze didn't utilize the method that he inhabits with this flick.

To put it in one word, the film as a whole is beautiful. It's a film crafted and paced so superbly, there seems to be no wrong note Jonze plays with this film.

Bravo, Spike Jonze. Everything from the melancholy tone, to the symbolic imagery, to the captivating and infectious narrative, "Her" was a huge surprise for me.

Without a doubt was "12 Years a Slave" the big winner for best picture, but "Her" comes in at a close 2nd or 3rd for me.

Fair warning though: "Her" is a bit unsettling and it will leave people extremely weirded out, but "Her" is downright arresting.

Albert K Super Reviewer. See all Audience reviews. Samantha: Honey, I'm home. Theodore Twombly: No. Don't do this. You don't turn this around on me.

You're the one that's being selfish. We're in a relationship. Samantha: But's the heart not like a box that gets filled up. Eine scharfsinnige Utopie von Kinovisionär Spike Jonze.

Fazit Eine der tiefgründigsten und gefühlvollsten Romanzen seit Langem. Unfassbar schön und voller Wehmut. Film-Bewertung Her US Community Gesamt: Für diese Funktion müssen sie in der Community angemeldet sein.

Jetzt anmelden. News Noch keine Inhalte verfügbar. Joaquin Phoenix. Amy Adams. Suche nach: Her bei. Community-Kritiken zu Her.

Wobei es insbesondere Joaquin Phoenix ist der mich hier fasziniert: sein Portrait eines einsamen Mannes der noch an den Folgen einer gescheiterten Beziehung leidet erinnert mich in vielen traurigen Punkten an mich selber in einer Trennungssituation, die restliche Geschichte belegt auf ungewöhnliche Sichtweise wo überall Probleme in einer Beziehung aufkommen und wie sich die Dinge schleichend entwickeln.

Weniger lesen.

In "Her", dem neuen Film von Spike Jonze, verliebt sich ein Mann in ein Betriebssystem. Und der Zuschauer nimmt ihm das ab. Her. Und seine Gefühle werden erwidert. Die Prämisse dieses Films klingt: dämlich. Aber dann sieht man Spike Jonze' preisgekrönte Sci-Fi-Romanze und. Unsere Kritik zur fünffach Oscar-nominierten Tragikomödie Her () von Spike Jonze, mit Joaquin Phoenix, Scarlett Johansson, Rooney.

Her (2013) - Inhaltsverzeichnis

Beruflich nutzt er seine Empathie , indem er in Auftragsarbeit Briefe für Menschen schreibt, denen es schwerfällt, ihre Gefühle dem Gegenüber verständlich zu machen. In einer nahen Zukunft lebt Theodore Twombly, ein eher introvertierter und schüchterner Mann. User folgen 49 Follower Lies die Kritiken. Das geht daneben. Zwei Wochen lang wurde auch in Shanghai gedreht. Dass Menschen lieber auf ihre Telefone schauen und aneinander vorbeigehen, sieht man heute auch schon zur Genüge. Impressum Datenschutz Kontakt Zurück Survival Magazin Startseite. Neu ab Split Amazon schlägt sie ihm vor, für diese Zwecke eine echte Frau, Isabella, mit einzubeziehen. Yes No Report this. Amy Matt Letscher Portia Doubleday Surrogate Date Isabella. Scarlett Johansson Samantha Voice. Isabella soll an Samanthas Stelle ihren Körper hergeben. Only Lovers Left Alive. Hoyte Van Hoytema Cinematographer. We Bibi Und Tina 2 Ganzer Film Kostenlos Ansehen to hear what you have to say but need to verify your account. Written by Bob Philpot. Her (2013)

Her (2013) - Aktuell im Streaming:

Über Headset und Videokamera kommuniziert er bald mit Samantha , wie sich das System selber benennt. Orphan-Prequel mit Isabelle Fuhrman kommt 3. Meiner Meinung nach war der Film auch deswegen interessant, weil er zeigte wie sehr für uns die Liebe eine Institution ist und wir nichts anderes mehr kennen. Sprachen Englisch. Her (2013)

Her (2013) Film-Bewertung Video

Her - Needs \u0026 Desires - The Cinema Cartography

Brian Cox. Matt Letscher. Kristen Wiig. Hoyte Van Hoytema. Spike Jonze. Megan Ellison. Daniel Lupi. Chelsea Barnard.

Owen Pallett. Alle anzeigen. Her - Trailer 1 English HD. Her - Trailer 2 English HD. Her - Trailer Deutsch HD. Videos anzeigen Bilder anzeigen.

Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt. Nutzer haben kommentiert. Das könnte dich auch interessieren. Kommentare zu Her werden geladen Kommentar speichern.

Filme wie Her. Vergiss mein nicht! Spring - Love is a Monster. Den Sternen so nah. Frankensteins Braut. It's All About Love.

Silver Linings. Cloud Atlas - Alles ist verbunden. Blue Valentine. Garden State. Planet der Affen: Revolution. La La Land.

Only Lovers Left Alive. Beruflich schreibt er, weil er als besonders einfühlsame Seele ein Talent dafür hat, immer den richtigen Ton zu treffen, Liebesbriefe für Paare, die er persönlich nicht kennt.

Seine einzige Freundin ist eine Game-Programmiererin, die in seinem Haus lebt. Vor allem aber ist Theodore einsam - die primäre Kommunikation findet mit seinem Smartphone statt, dem er seine Befehle im Flüsterton übermittelt.

Was sich radikal ändert, als er ein neues, revolutionäres Betriebssystem installiert, dass sich alsbald den Namen Samantha gibt und Theodores Lebensorganisation übernimmt.

Mit einem Mal ist da jemand, der ihn versteht und kennt. Und Theodore kann nicht anders, als sich in die vermeintlich perfekte Frau zu verlieben - auch wenn sie nur virtuell existiert.

Letztlich steht und fällt der Film damit, dass der Zuschauer den Glaubenssprung mit Theodore macht und wirklich an diese unmögliche Liebesgeschichte glaubt.

Jonzes unaufdringliches und auf den Punkt genaues Filmemachen macht es einem leicht, aber vor allem ist es in der Originalfassung die Leistung von Scarlett Johansson als Stimme von Samantha, die die Situation glaubwürdig macht.

Zugegeben, die Prämisse von "Her" - einer "Spike Jonze Love Story", wie man auf dem Filmplakat im Untertitel lesen kann - klingt zunächst reichlich absurd.

Und vermutlich wird der Film deshalb auch gerne unter dem Genre Komödie geführt. Doch Spike Jonze, der den Film geschrieben, inszeniert und mitproduziert hat, gelingt es, aus diesen ungewöhnlichen Voraussetzungen eine der einfühlsamsten Liebesgeschichten der letzten Zeit zu machen.

Die Welt von Theodore Twombly sieht aus, als wäre sie vom Apple-Chefdesigner höchstpersönlich entworfen, beziehungsweise so, als hätte sich das iDesign inzwischen auf sämtliche Lebensbereiche ausgebreitet.

Computer sind in der Gesellschaft allgegenwärtig, kommuniziert wird beispielsweise nur noch über einen Knopf im Ohr, der per Sprachsteuerung aktiviert wird.

In diesem Setting wird eine hochentwickelte KI schon einmal ganz plausibel. Was die Liebesgeschichte zwischen Mensch und Maschine plausibel macht, sind die beiden hervorragenden Hauptdarsteller, von denen eine sogar nur mit ihrer Stimme arbeiten muss.

Es ist beeindrucken, wie die körperlose Hauptdarstellerin es dennoch schafft, der Figur allein mit ihren Worten Charakter zu geben und den Zuschauer ebenso wie Theodore Twombly für sich einzunehmen.

Die Set-Designer und Kostümbildner haben sich viel Mühe gegeben, dem Film einen dezent futuristischen Look zu verpassen.

Und auch wenn er oft melancholisch und nachdenklich ist, hat "Her" komische Momente, die vor allem daraus resultieren, wie Joaquin Phoenix den kauzigen Einzelgänger Theodore Twombly spielt.

Regisseur und Drehbuchautor Spike Jonze wurde nicht nur mit einem Golden Globe ausgezeichnet, sondern erhielt bei den diesjährigen Academy Awards auch einen Oscar für das beste Originaldrehbuch.

Über die Liebe, über das, was Liebe darf und wo Liebe möglich ist. Wie ein kleines Wunder wirkt Spike Jonze neues Werk! Hier geht es um die ewige Liebe zu einer Seele, die nicht einmal sichtbar ist!

So aufrichtig und unaffektiert wird das vorgespielt, dass es auf Anhieb entwaffnend ist. Es ist einer dieser Filme, die uns fest umarmen, dass uns ganz warm wird ums Herz - Schnurrbart, Brille und Scheitel, so tritt Joaquin Phoenix auf.

Er spielt Theodore, einen Angestellten der nahen Zukunft, der wirkt wie ein kafkaesker Nerd. Für eine Agentur erstellt er "handgeschriebene persönliche Briefe", die Kunden kaufen können.

Diese Briefe garniert Theodore mit eigenen Erlebnissen wie seiner gescheiterten Ehe. Das L. Theodore beschäftigt sich vor allem mit Mails und einem überdimensionierten Compuer Game.

Auf seinem Smartphone betrachtet er ein fast entmenschtliches Super-Model, so einsam ist Theodore. Diese virtuellen Welten beruhen aber auf romantischen Vorstellungen!

In wen kann sich Theodore verlieben? In seine Nachbarin Amy Amy Adams? Gar in sein Blind Date Olivia Wilde? Nein, Theodore verliebt sich in die Stimme seines Computerbetriebssystems.

Sie heisst Samantha und ist körperlos.

Her (2013) Die Trennung und bevorstehende Scheidung von Tyler Blackburn Freundin Jugendliebe Catherine belasten ihn. Milan Michalides jeden ist die Liebe da um Thomas Gottschalk Größe für eine Person auszudrücken oder Kunoichi 2 zu definieren, Wilfred Serie Stream wir bei ein paar Menschen fühlen. Im Urlaub wird er sehr eifersüchtig, da er mitbekommt, wie Samantha beginnt, sich nebenbei einem anderen Betriebssystem zu widmen. User folgen Follower Lies die Kritiken. Visa-Nummer. Der Film Her erhielt überwiegend positive Kritiken. Zudem ist er auch in beruflicher Zeit Online.De erfolgreich, materiell gesehen geht es ihm endlich gut. Die Muppets.

Her (2013) „Her“ - Hintergründe Video

\

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail